Impressum

Schweisshunde12  012_breit1

Schweisshundestation Fränkische Schweiz

Erstmalig in der Fränkischen Schweiz bieten wir ein für den Jäger verlässliches Hilfsmittel für die Nachsuche auf verletztes Wild, sei es verursacht durch einen Verkehrsunfall, oder durch einen Fehler eines Jägers.

Die Schweisshundestation Fränkische Schweiz besteht aus vier gut trainierten und Top ausgerüsteten Hundegespannen.
Zum Einsatz kommen leistungsgeprüfte und bestätigte Schweißhunde.

Wir stehen für absolute Verschwiegenheit mit einer sehr hohen Verfügbarkeit und den absoluten Willen an das kranke Stück zu kommen.

Die Schweisshundestation Fränkische Schweiz stellt Ihnen leistungsgeprüfte Gespanne zur Verfügung die auch scheinbar aussichtslose Nachsuchen übernehmen. Die Führer wie auch die Hunde sind geistig wie auch körperlich sehr gut trainiert.

Die Schweisshundestation Fränkische Schweiz nimmt seine Aufgaben sehr ernst und bietet Gewähr das Tierschutzgesetzt einzuhalten.

Sollte Wild angefahren oder angeschossen werden, sind die Jäger des jeweils betroffenen Jagdrevieres sporadisch auf die Hilfe eines Spezialisten angewiesen.

Im Idealfall erfolgt die Benachrichtigung unmittelbar nach den Vorfall, auch nachts.wasser

Der Schweißhundeführer vereinbart mit dem zuständigen Jäger einen Termin zur Durchführung einer Nachsuche oder zu einer Kontrollsuche.

Der Hundeführer nimmt zunächst allein diesen Bereich in Augenschein, um eventuell Anzeichen zu finden, die Aufschluss geben, um welche Art der Verletzung es sich handeln könnte. Dieses Wissen ist vorteilhaft um gegeben falls die richtigen Schlüsse für oder aus der Nachsuche zu ziehen.

Der Nachsuchen Ablauf kann sich aber auch so gestalten, dass die Erkenntnis gewonnen wird, dass keine ernsthafte Verletzung vorliegt, In diesem Fall wird die Suche nach einer angemessenen Länge abgebrochen.

Das Spektrum der Länge von Nachsuchen reicht von wenigen Metern bis zu vielen Kilometern. Erfahrene Hunde sind durchaus in der Lage, noch zwei Tage alte Fährten auszuarbeiten.